Passbilder.

  • biometrisch oder klassisch
  • kein Termin notwendig
  • sofort zum Mitnehmen
  • nach deutschen Vorgaben gefertigt
  • inklusive 4 Stück
  • ab 9,90€ inkl. MwSt.

Was ist der Unterschied zwischen einem biometrischen und einem klassischen Passbild?

Ein biometrisches Passbild welches Sie zur Vorlage bei einer deutschen Behörde benötigen hat eine Größe von 35x45mm. Dieses muss frontal fotografiert werden und die Farbe des Hintergrundes ist vorgeschrieben. Des Weiteren sind die Kopfgröße, die Augenhöhe sowie der Abstand zum Bildrand festgelegt.
Beispiele: Bilder für den Personalausweis, Reisepass, Führerschein, internationaler Führerschein, Bild für den Aufenthaltstitel, Krankenkasse etc.

Ein klassisches Passbild hat eine Größe von 35x45mm, wird meist schräg von der Seite fotografiert und die Farbe des Hintergrundes ist frei wählbar. Diese Art der Lichtbilder entsprechen nicht den behördlichen Anforderungen.
Beispiele: Bahncard, Monatskarte, Schülerausweis, Spielerpass etc.

Eine digitale Kopie kann auf Wunsch erstellt werden und wird gesondert berechnet.

Sie haben keine Zeit oder wollen sich einen Weg sparen? Fotografieren Sie sich selbst oder Ihr Kind und mailen uns dieses Foto. Wir benötigen nur Ihre vollständigen Kontaktdaten und den Verwendungszweck. Wir erstellen Ihnen – sofern möglich – mindestens 4 Passbilder von Ihrer Datei. Unser Ziel ist es Ihren Auftrag innerhalb von 2 Stunden fertig zu stellen oder am gleichen Tag noch zu versenden. Bitte orientieren Sie sich beim Fotografieren an den Vorgaben der Bundesdruckerei.

Ein biometrisches Passbild

Sie haben Fragen an uns?

Schreiben Sie uns eine Mail oder rufen Sie an.

Wir freuen uns auf Ihre Fragen.